15 Feb 2018

Ich hatte meinen ersten Auftritt als 7- jähriger, bei dem ich ein Solo auf einer Abendveranstaltung in der vollbesetzte Turnhalle meiner Volksschule singen musste mit dem verheißungsvoll Text: "Ach nun glaub ich selbst daran, daß aus mir nichts werden kann."

Ist es erstrebenswert zwanghaft jung erscheinen zu wollen? Jede einzelne Falte, jedes Graue Haar, erzählt eine Geschichte über Freude und Trauer, über Begeisterung und Zorn. Auch meine vernarbten Knie werden mich immer an das erste Mal radeln erinnern, ohne Stützräder.

30 Jan 2018

Stadteile bestehen aus Menschen. Sie erzählen über die Wünsche über die Sehnsüchte und Ängste von denen, die sich täglich sehen und oft nicht kennen. Ein Gedicht über Schwabing.

Andere Menschen strömen an uns vorbei, an einem der meistfrequentierten Plätze zu dieser Tageszeit. Verstohlen wische ich mir über die Wange, sehe auf. Zwei Männer in Orange stehen vor uns. Der bezahlte Rettungsdienst ist endlich da. Nein die Welt ist nicht nur schlecht. Wir engagieren Menschen die...

Auf dem Weg nach Hause höre ich eine meiner wenigen Spotify-Playlists. Der Song "Alles Gute" von Faber tönt über meine Kopfhörer direkt in mein Herz. Ich beobachte Menschen und mich berühren deine Worte in diesem wunderschönen Lied.


Mein Blick bleibt bei dir hängen - lieber Unbekannter. „Prayer For...

Die Sorge, der Stadthonig sei pestizidbehaftet oder schlechter als Honig aus ländlichen Regionen wird durch den Imker entkräftet: denn die Vielfalt der Flora in München ist häufig größer als in Bereichen ländlicher Monokulturen.

Woran liegt es dass wir zuschauen, wie ein Leichenwagen mit der Diskokugel des Atomic Cafes über die Maximilianstraße fährt ohne etwas dagegen zu unternehmen?

Please reload